POWERED BY LYNET
 

Allgemeines

Die evangelische-lutherische Kirchengemeinde St. Willehad Groß Grönau, benannt nach dem Heiligen Willehad, der zur Zeit Kaiser Karls des Großen als Missionar zwischen Weser und Unterelbe wirkte, umfasst neben Groß Grönau die Orte Groß Sarau, Klein Sarau, Tüschenbek und Hornstorf, die Lübecker Bezirke Blankensee und Falkenhusen sowie das mecklenburgische Schattin.

Unsere Gemeinde mit zwei Pfarrbezirken hat 3.053 Kirchengemeindemitglieder (Stand: Oktober 2002). Pastor Brunke betreut mit einer halben Pfarrstelle den Bezirk Nord, Pastorin Fabricius mit einer ganzen Pfarrstelle den Bezirk Süd. Die Grenze dieser beiden Bezirke verläuft in der Mitte des Wurzelredders.

Die Geschicke der Gemeinde werden vom Kirchenvorstand gemeinsam mit der Pastorin und dem Pastor gelenkt.  Zusammen tragen sie die Verantwortung für die Gemeindearbeit und die Gottesdienste, verwalten Geld und Gebäude der Kirchengemeinde und stellen neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ein. Außerdem übernimmt der Kirchenvorstand mit der Trägerschaft von Friedhof und Kindergarten wichtige kommunale Aufgaben.

Die Gottesdienste und Amtshandlungen (Taufen, Trauungen usw.) finden in der Kirche St. Willehad statt, die Gruppen und Kreise treffen sich zu ihren Veranstaltungen im Gemeindezentrum in der Berliner Straße 2. 

 

Aktuelle Meldungen

Zur Zeit sind keine Einträge vorhanden.